Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

Neueste Themen
» Ich bin wieder da!
Do Jul 30, 2015 12:44 pm von Blattschleier

» Tieriische Kurzgeschichten.
Do Jul 30, 2015 12:43 pm von Blattschleier

» So wenig on.
Sa Dez 06, 2014 6:58 am von Blattschleier

» Clan Animals
Sa Dez 06, 2014 6:55 am von Blattschleier

» 2 Jahre Vergangenheit immer noch sauer?
Sa Nov 29, 2014 9:27 am von Blattschleier

» Sonnenpfotes Training
Mi Sep 24, 2014 4:07 pm von Blattschleier

» neues rpg für alle!!!
Mi Sep 24, 2014 4:04 pm von Blattschleier

» Sommerpfotes training :3
Di Sep 23, 2014 4:28 pm von Eisschatten

» sommerpfotes training...
Di Sep 23, 2014 4:25 pm von Eisschatten

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender

Partner
free forum


Sternenstunde

Nach unten

Sternenstunde

Beitrag von Honigstern am Fr Feb 21, 2014 4:37 pm

Hallo, ich habe hier mal eine Geschichte angefangen. Ich hoffe sie gefällt euch:


STERNENSTUNDE

Prolog
Leise plätscherte der kleine See in den Bergen. Die Wolkenlösten sich auf und gaben die Sterne frei. Eine Kätzin saß mit hoch erhobenem Kopf auf einem Fels. Ihr Fell glitzerte wie die Sterne am Himmel. Andere Katzen näherten sich dem See, auch ihr Fell glitzerte wie das der Kätzin. „Wir sind alle gekommen, Graustern.“ Ein getigerter Kater neigte den Kopf vor der Kätzin. „Wieso hast du uns gerufen?“ eine andere Stimme erhob sich von den Katzen. „Wir müssen aus jedem Clan eine Katze wählen. Damit diese eine neue Heimat findet.“ Die Katzen murmelten laut durch einander. „Ich verstehe nicht was du von uns willst.“ Eine Kätzin mit schwarzem Fell trat nach vorne. Graustern sah sie lange an. „Der Wald wird bedroht!“ waren ihre einzigen Worte. Katzen schnappten nach Luft. „Rabenstern du darfst beginnen.“ Sie nickte der schwarzen Kätzin zu. Rabenstern trat vor. „Ich habe mich für diese Katze entschieden.“ Sie legte die Pfote auf das Wasser. Langsam erschien eine cremefarbene Kätzin mit blauen Augen. „Muschelglanz aus dem DunstClan … eine gute Wahl.“ Murmelte Graustern. Nun trat ein rot getigerter Kater von, auch er berührte die Wasseroberfläche. Ein muskulöser dunkelgrauer Kater erschien. „Dunkelkralle aus dem FinsterClan …“ murmelte Graustern leise. Eine Schneeweiße Kätzin stand am Rand und guckte auf das Wasser. „Echopfote? Wieso er?“ erschrocken sprang ein Kater auf. „Beruhig dich. Echopfote ist ein guter WiesenClan Schüler.“ Fauchte die graue Anführerin. Als letztes trat sie vor. Auf der Wasseroberfläche erschien eine junge MondClan Kriegerin mit silberweißem Fell. Die Katzen murmelten Zustimmung. Alle drehten sich um und wollten gehen. „Wartet! Wäre es nicht Sinnvoll wenn immer zwei Katzen gehen?“ Die anderen Katzen sahen sich an und nickten. Graustern trat erneut vor und berührte die Wasseroberfläche. „Sind alle mit dieser Katze einverstanden?“ die Katzen nickten. Rabenstern trat erneut vor. Ein Kater mit breiten gestreiften Schultern. Alle nickten und machten dem rot getigerten Kater platz. Bei ihm erschien eine Kätzin, schlank und braun getupft. „Schneestern? Du bist dran.“ Graustern blickte sich nach der weißen Kätzin um. „Hier bin Ich!“ sie schob sich durch die Katzenmenge und ging zum See. Eine Kriegerin erschien, ebenfalls grau wie Echopfote.

Kapitel 1
„Traumpfote, von diesem Tag an wirst du Traumflug heißen. Der SternenClan ehrt deine Ausdauer und deine Klugheit.“ Die Stimme von Diamantenstern hallte über das Lager. „Traumflug! Schlangenzahn! Graufeder!“ Stolz breitete sich in meiner Brust aus. Meine Brüder saßen ganz gerade da und ihre Augen glänzten. „Ihr werdet jetzt eure Nachtwache halten.“ Diamantenstern ging von uns weg. „Glückwunsch!“ Oceanpfote kam mit Tanzpfote und Scharfpfote an gerannt und leckte mir übers Ohr. „Ich will auch schon Krieger sein!“ maulte Scharfpfote und fuhr seine Krallen ein und aus. Ich schnurrte und folgte meinen Brüdern zum Lager Eingang. Als ich mich setzte liefen die anderen Katzen in Ihre Baue und schliefen ein. Die Sterne funkelten hell und ließ das Lager silbern glitzern. Mein Blick schweifte immer wieder zum Schülerbau. Was Oceanpfote, Tanzpfote und Scharfpfote wohl gerade denken? Ein Seufzer entfloh aus meinem Maul und Schlangenzahn blickte mich warnend an. Die Nacht verging schnell und die Katzen regten sich. „Ihr könnt jetzt schlafen gehen.“ Miaute Diamantenstern, die zu uns getreten war. „Danke, aber ich würde mir gerne etwas die Beine vertreten.“ Hoffnungsvoll sah ich sie an und sie nickte. Ich wirbelte herum und rannte in den Wald. Ich verlangsamte mein Tempo und zog die Waldluft ein. Meine Kehle kratzte ganz trocken, deswegen beschloss ich zum Bach zu gehen. Ich konnte schon den Bach plätschern hören. Meine Pfoten trugen mich schneller zum Bach hin. Dort angekommen trank ich gierig das kühle Nass. Pfoten stießen mich von hinten an und ich landete komplett im Wasser. „Ey!“ jaulte ich auf als dass Wasser durch mein Fell drang. Scharfpfote kugelte sich vor lachen. Wütend sprang ich auf und drückte ihn zu Boden. Er trampelte mit seinen Hinterbeinen lange gegen meinen Bauch bis ich nach gab und er auf sprang und mich kämpferisch anguckte. Ich stieß meine Vorderpfoten vor sodass er hin fiel, wirbelte hinter ihm rum und sprang auf zwei Beinen über ihn und zog meine Pfoten über seinen Rücken, landete auf zwei Beinen vor ihm und zog sein Vorderbein weg. Schnurrend sah ich den verknoteten Fellball an. Genau in diesem Moment stieß er mich um sodass ich mit einem dumpfen schlag auf dem Boden lag. „Gut gekämpft.“ Keuchte ich. „Ist doch klar in zwei Tagen werde ich Krieger!“ miaute er triumphierend. Die Müdigkeit traf mich wie ein Blitz. Langsam erhob ich mich auf die Pfoten, nickte Scharfpfote zum abschied zu und ging zum Lager zurück. „Traumflug!“ Oceanschweif kam angerannt. „Gehen wir jagen?“ mit großen Augen sah sie mich an. „Später. Ich möchte mich noch kurz ausruhen.“ Murmelte ich und stapfte davon.


Zuletzt von Honigglut am Do Feb 27, 2014 4:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Was vergessen :3)
avatar
Honigstern
Anführer

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 380
Anmeldedatum : 13.02.14
Alter : 16
Ort : Da wo du nicht bist =^.^=

Nach oben Nach unten

Re: Sternenstunde

Beitrag von Schneeglanz am Fr Feb 21, 2014 6:00 pm

Toll! Ich finde die Geschichte bis jetzt richtig gut nur was mich daran stört ist,dass es zu sehr an die neue Prophezeiung Mitternacht erinnert.
Aber sonst toll!
avatar
Schneeglanz

Anzahl der Beiträge : 121
Punkte : 137
Anmeldedatum : 15.02.14
Alter : 17

Nach oben Nach unten

Re: Sternenstunde

Beitrag von Honigstern am Fr Feb 21, 2014 6:53 pm

Ich habe es auch danach gemacht. Ich werde auch noch eine Herachie reinstellen.
avatar
Honigstern
Anführer

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 380
Anmeldedatum : 13.02.14
Alter : 16
Ort : Da wo du nicht bist =^.^=

Nach oben Nach unten

Re: Sternenstunde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten